Blog, Schöne Plätze

Mimizan || Frankreich

In unserem Beitrag, über den Campingplatz am Cap de l´Homy, hatten wir bereits erwähnt, dass es mit unserem Wunschnetz für das Internet aktuell noch schlecht aus sieht.
Wir hatten uns für eine Datenkarte des Netzes Free entschieden. Bei diesem Anbieter erhält man 100GB bereits für 30 Euro. Erhältlich sind diese Karten an Automat. Wo genau in Frankreich sich diese Automaten befinden könnt ihr auf der Internetseite von Free einsehen.

Allerdings scheint der Sendeturm für dieses Netz am Cap de l´Homy aktuell noch nicht in Betrieb zu sein. Was das Netz mit Free hier auf 5 Balken feinstes Edge begrenzt.

Möchte man also mit dem Free Anbieter gutes Internet nutzen, das Volumen verfällt nach 30 Tagen, ist man gezwungen sich einen Platz mit besserem Empfang zu suchen.
Würde sich bei uns das Nutzen des Internets auf privates Surfen von Social Media Seiten beschränken, hätte ich im Urlaub wohl auch die Geduld mit Edge zu warten.
Da Jens allerdings Hauptberuflich Webentwickler ist und diesen nun mal gerne auch im Urlaub ausübt, ist guter Internet-Empfang unabdingbar.

Eine Lösung fanden wir in Mimizan. Einem kleinen Städtchen 40 Auto-Minuten vom Cap de l´Homy entfernt. Direkt an der Küste, fanden wir einen kleinen Parkplatz, mit direktem Blick auf das Meer und vollen LTE-Empfang.

4 Stunden später waren wir glücklich und erschöpft vom ausgiebigen Nutzen des guten Netzes und um einen Blog reicher: Dicke-Susi.de

Für euer Navi

33B Avenue de la Côté d’Argent
40200 Mimizan
Frankreich